Ingrid Amon - Expertin für Stimm- & Sprechtechnik

Tipps & Übungen

Stimmtipps für Lehrer

Unterricht ist gleichzeitig Hoch- und Dauerleistung für die Stimme. Wer seine Stimme geschult, ökonomisch und effizient einsetzt, muss sich beim Sprechen weniger anstrengen, spricht lauter und deutlicher. Zudem verschafft er sich automatisch mehr Gehör im Klassenzimmer. Und beugt Stimmerkrankungen vor.

Stimmstabilität und -sicherheit

Stimmliche Kraft und Sicherheit beginnen bei den Fußsohlen.
Sorgen Sie knapp vor dem Unterricht für ein bewusstes Fuß-Gefühl.
Krallen Sie mehrmals die Zehen in den Schuhen ein und strecken Sie diese wieder aus.

Ein gutes Beckengefühl sorgt für Stimm-Volumen. Po-Backen vor Sprechbeginn einige Male fest zusammenkneifen und loslassen, Beckenbodenmuskeln aktivieren: Die Stimme klingt sofort voller.
Beim Sprechen die Knie locker lassen, nicht durchdrücken.

Aus „Gut bei Stimme“, dem neuen Buch von Ingrid Amon

nächster Tipp