Ingrid Amon - Expertin für Stimm- & Sprechtechnik

Tipps & Übungen

Basisübungen

Die Stimme ist eine Leistungsfunktion Ihres Körpers, keine Dauerfunktion. Um ihren besten Klang zu fördern, empfehle ich Ihnen einige kurze Aufwärmübungen.

Sie sollten sie immer vor einem Auftritt – oder auch gleich am Morgen früh und einige davon tagsüber zwischendurch ausführen. Bitte nur, wenn Sie alleine sind. Man sieht nicht immer intelligent aus, wenn man seine Stimme trainiert.

Lockeres Artikulieren

Machen Sie ein Pferde-Schnauben nach. Brrrrrrr...
Ober- und Unterlippe flattern.
30 Sekunden.
Wenn Sie damit aufhören, sollte sich Ihr Mundbereich leicht kribbelig anfühlen.

nächste Übung